Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Strandhotels

Ein Pauschalurlaub im Strandhotel

Wer sich einmal so richtig erholen möchte, genießt seine Urlaubstage gerne in der Sonne und am Meer. Eine Pauschalreise im Strandhotel bietet die perfekte Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen und den Alltagstrott zu vergessen. Wer sich vorab ausführlich über die Bedingungen von Flug und Hotel informiert, findet für sich das attraktivste Angebot. 

Flug und Hotel – Preisvergleich und mehr

Hier ist bei der Auswahl des richtigen Strandhotels einiges zu beachten. Generell sollte der Gast für sich klären, was ihm bei einem Hotel als besonders wichtig erscheint. Wer auf Komfort und Ruhe nicht verzichten will, ist auch bereit, mehr Geld für seine Unterkunft zu investieren. Reicht eine einfache Unterkunft aus, dann steht meist das lebhafte Strandleben im Zentrum. 

Wer sich auch für die Sehenswürdigkeiten des Urlaubsziels interessiert, informiert sich am besten zunächst über die Lage des Hotels. Touristisch relevante Städte sollten im Optimalfall mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sein, oder das Hotel bietet z.B. einen kostenlosen Shuttleservice zum nächstgelegenen Bahnhof an. Viele Urlauber nutzen auch die hoteleigenen Angebote vor Ort, um an einem Ausflug oder einer Kurzreise teilzunehmen und suchen dabei Anschluss an eine Gruppe. 

Je nach Komplettpreisvergleich ist das Angebot mit dem günstigeren Flug nicht unbedingt das Beste. Wer sich Zeit nimmt und weiß, welche Kriterien für das Gelingen der eigenen Reise erfüllt sein sollten, ist hier klar im Vorteil. 

Umgebungscheck im Pauschalurlaub

Gleiches gilt für die Freizeit- und Betreuungsangebote des Strandhotels. Ab welchem Alter werden die Kinder tagsüber betreut, gibt es einen Babysitterservice? Stehen in der Nähe Tennisplätze zur Verfügung, wo ist der nächste Golfplatz, gehört die Surfschule zum Hotel, wann darf Beachvolleyball gespielt werden und besteht die Möglichkeit, ein Boot auszuleihen? Liegt das Hotel abgelegen oder reiht sich ein Hotel ans nächste? Ist es ein breiter Sandstrand, Kiesstrand oder gibt es Felsen im Wasser? Eignet sich das Wasser gut zum Schwimmen, wie tief ist es in Strandnähe?

Wer diese Fragen beantworten kann, ist schon ein gutes Stück weiter. Für allein reisende Singles und junge Pärchen ist ein abwechslungsreiches Nachtleben wichtig. Junge Eltern freuen sich eher darauf, ihre Kleinen gut betreut zu wissen, gemeinsam miteinander Zeit zu verbringen und alles in Ruhe angehen zu können.

Sportbegeisterte sind auf der Suche nach den besten Trainingsbedingungen und viele mögen einen Mix aus Ruhe und Unterhaltung. Der Strand hat für jeden etwas zu bieten und wer das richtige für sich gefunden hat, wird erholt und mit schönen Erinnerungen nach Hause zurückkehren.