Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

fly.de Testergebnisse und Auszeichnungen

Reise und Preise Siegel - Empfehlenswert

Reise und Preise

Das Reisemagazin "Reise und Preise" hat verschiedene Flugportale und deren Zusatzversicherungen getestet. "Weil Reiseportale am Verkauf von Flügen auf Grund des Preisdrucks nur noch wenig verdienen [...]. Zusätzliche Einnahmequellen sind Versicherungspolicen, die nicht selten aggressiv beworben werden." Fly.de wird im Test als fair bewertet und bekommt daher das Siegel "Empfehlenswert"

Zum Artikel

Computer Bild

fly.de erhält 2015 die Auszeichnung "Top Reise-Webseite 2015" im Bereich Reisevermittler. Die Auszeichnung erfolgt aufgrund überdurchschnittlicher Leistungen in den vier Bereichen:

  • Aufbau & Usability
  • Vertrauen und Sicherheit
  • Service und Kommunikation
  • Technische Details

Statista

fly.de wurde im Rahmen einer unabhängigen Datenerhebung als eines der umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands ausgezeichent. Statista vergibt sein Siegel an Unternehmen aus der Statista-Sudie: "Internet-Markt Deutschland 2014". Die Aufnahme erfolgt anhand von Netto-Umsatzberechnungen. Enthalten sind die 1.000 größten Internetunternehmen im B2C-Markt in Deutschland


Reise und Preise

Das Reisemagazin "Reise und Preise" hat verschiedene Flugportale unter die Lupe genommen. Hauptaugenmerk lag dabei auf den Zusatzkosten, die viele Online Reisebüros im Laufe der Buchung zum Flugpreis addieren. fly.de schneidet mit dem Ergebnis "gut" ab und erhält das Fazit: "Klar, übersichtlich, informativ und alles in drei Schritten. Dazu wird nur das kassiert, was auch tatsächlich anfällt. Ein Portal, das den Preiskrieg nicht mitmacht."

Zum Artikel


DISQ - Deutsches Institut für Service-Qualität

Studie: Flugportale 2012 (im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv

Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv analysierte das Deutsche Institut für Service-Qualität von August bis Oktober 2012 zehn Online Flugvermittler hinsichtlich Servicequalität und Preisniveau.

Testsieger wurde fly.de

Die Tester kamen unter anderem zu dem Ergebnis, dass

  • fly.de insgesamt den besten Service bot.
  • die Mitarbeiter von fly.de telefonisch mit der höchsten Qualität berieten
  • fly.de auf E-Mail Anfragen fly.de am serviceorientiertesten reagierte.